Mitarbeitende Internat

Joze Rafael Mubi (1970) besuchte in Bern das Gymnasium Kirchenfeld (Typus B) und studierte an den Universitäten Fribourg, Wien und Münster (D) Theologie und Philosophie (lic.theol.). Das Gymnasiallehrerdiplom erlangte er in Fribourg. 1999 begann sein Engagement am Gymnasium Immensee als Internatsbetreuer sowie als Lehrperson für Religion/Philosophie und Lern-/Arbeitstechnik. 2001 wurde er Internatsleiter. Berufsbegleitend absolvierte er eine dreijährige Beratungs-/Coaching-Ausbildung am IBP-Institut (Institut für integrative Körperpsychotherapie) in Winterthur. Seit 2012 ist er Prorektor des Untergymnasiums. Joze Rafael Mubi ist Vater von zwei erwachsenen Töchtern.

Beate Idelmann (1964) studierte nach ihrem Abitur Sozialarbeit in Düsseldorf und kann seither auf eine langjährige Erfahrung als Internatsleiterin und -betreuerin zurückblicken. Zu ihren Berufsstationen gehören die Internate Schloss Gaienhofen, Schloss Buldern und das Gymnasium Disentis. Während zwei Jahren war sie zudem als Familienberaterin in Osnabrück tätig. Beate Idelmann ist verheiratet und Mutter eines erwachsenen Sohnes. Sie verstärkt das Team seit Sommer 2012.

Désirée Rust (1975) wuchs zusammen mit ihren drei Geschwistern in Immensee auf. Nach der Sekundarschule besuchte sie bis 1997 das Lehrerinnenseminar Theresianum Ingenbohl, wo sie sich zur Primarlehrerin ausbilden liess. Nach acht Jahren als Realschullehrerin und mehreren längeren Reisen stiess sie 2009 zum Betreuerteam im Barralhaus. Gleichzeitig übernahm sie ein kleines Unterrichtspensum in Arbeits- und Lerntechnik im Untergymnasium. Seit 2014 ist sie Mitarbeiterin in der Schulbibliothek.

Eliane Egli (1984) besuchte die Kantonale Mittelschule in Uri und studierte Anglistik, Pädagogik und Publizistik an der Universität Zürich (lic.phil.). Dort hat sie das Höhere Lehramt auf den Fächern Englisch und Pädagogische Psychologie abgeschlossen. Ein Jahr übernahm sie Stellvertretungen an verschiedenen Gymnasien. Im Internat des Obergymnasiums in Immensee arbeitet sie seit 2010. Sie ist Klassenlehrerin und unterrichtet Englisch, Pädagogik und Psychologie. Eliane Egli ist Mutter eines Sohnes.

 

Kerstin Reichmuth (1976) liess sich zur Dipl. Pflegefachfrau in Österreich und zur Dipl. Operationsfachfrau in der Schweiz ausbilden. Nach der Weiterbildung zur Dipl. Erwachsenenbildnerin HF arbeitete sie am Ausbildungszentrum für Gesundheit in Luzern und an den Fachmittelschulen in Luzern, Zug und Ingenbohl als Berufsschullehrerin und Projektbeauftragte Fachmaturität Gesundheit. Seit 2011 ist sie selbständig als Dipl. Kinesiologin AP und Komplementärtherapeutin OdaKT tätig. Ab 2020 ergänzt sie zusätzlich das Team im Internat des Gymnasiums. Kerstin Reichmuth ist Mutter von zwei Jugendlichen.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

von links nach rechts: Peter Leumann, Eliane Egli, Corina Meyer, Désirée Rust, Joze R. Mubi, Beate Idelmann
von links nach rechts: Peter Leumann, Eliane Egli, Corina Meyer, Désirée Rust, Joze R. Mubi, Beate Idelmann

Gymnasium Immensee 

Private Maturitätsschule

Bethlehemweg 12

6405 Immensee

Tel. 041 854 81 81

Fax 041 854 81 82

info@gymnasium-immensee.ch